IP-Adresse ändern

So kann die IP-Adresse geändert werden

Manche Internetseiten können mit bestimmten IP-Adressen nicht angesehen werden. Falls es jedoch einmal nötig sein sollte, die IP-Adresse zu ändern, kann jeder Internetnutzer relativ einfach eine neue IP-Adresse erstellen.

IP-Adresse mit einem Tool ändern

Es gibt im Internet ein paar Werkzeuge zum Ändern der IP-Adresse. Zu diesen Tools gehört das kleine "Router Reconnect", das in wenigen Sekunden die IP-Adresse verändert. Dazu muss das Programm zunächst heruntergeladen zu werden. Die Datei wird entpackt und mit einem Doppelklick ausgeführt. Das geöffnete Programmfenster schließt sich nach getaner Arbeit von allein und die IP-Adresse ist geändert.

IP-Adresse manuell ändern

Manuell kann die IP-Adresse in der Systemsteuerung des Computers geändert werden. Dazu reichen ein paar Klicks auf "Netzwerk und Internet", "Netzwerkstatus und Netzwerkaufgaben anzeigen". Auf der linken Seite wählt der Anwender den Unterpunkt "Adaptereinstellungen ändern" aus. Mit einem Rechtsklick auf das entsprechende Netzwerk wählen Sie "Eigenschaften" aus, scrollen herunter und gehen mit einem Doppelklick auf die Auswahl "Internetprotokoll Version 4 (TCP/IPv4)". Dann markieren Sie "Folgende IP-Adresse verwenden" und tragen die gewünschte IP-Adresse ein. Diese ist dann fest eingestellt.

Wie lautet meine IP-Adresse?

Wenn Sie die Änderung der IP-Adresse überprüfen wollen, können Sie mithilfe des Tools "myip.is" Ihre IP-Adresse herausfinden.